Skip to main content

Kummerbund Schwarz

Im Orient wurde der Kummerbund lange Zeit vor der Einführung in Europa zum Kaftan getragen. Erst im 20. Jahrhundert wurde dieser von britischen Offizieren auch nach Europa gebracht. In den Anfängen trug man diesen hauptsächlich im Sommer zum Abendanzug und anstelle der Weste. Seit den 60er Jahren jedoch gehört der Kummerbund ganz offiziell zum Smoking.




Klassisches Accessoires

Heute gehört der Kummerbund zu den klassischen Herrenaccessoires, da mit diesem ein geschmeidiger Übergang zwischen der Hose und dem Hemd des Smokings geschaffen werden kann. Der luxuriöse Kummerbund in schwarz rundet den Smoking gekonnt ab. Bei vielen bekannten Designern findet man den Kummerbund mittlerweile wieder in allen Kollektionen. Der Kummerbund liegt ähnlich einer Schärpe um der Taille. In den meisten Fällen besteht sie aus glänzenden Stoffen und in ihr sind Querfalten eingearbeitet. Die Querfalten zeigen beim Tragen immer nach oben. Der jeweils getragene Kummerbund sollte möglichst farbig mit er Fliege kombiniert werden. Bei sehr formellen Anlässen sind sowohl die Fliege als auch der Kummerbund schwarz.

Besonderes Accessoires

Zum schwarzen Smoking kann jedoch auch ein farbiger Kummerbund getragen werden. In der Farbe rot, kombiniert mit einer roten Fliege ergibt dies einen wunderschönen Farbtupfer. Gerade in den warmen Sommermonaten wird ein weißer Kummerbund sehr gern mit einem weißen Smoking kombiniert.

Eine elegante abendliche Kombination jedoch ist der Kummerbund schwarz aus reiner Seide. Er bietet in der Regel drei Falten und als zusätzliches Accessoires eine daran befestigte schwarze Schleife. Diese sind meist verstellbar und somit in der Größe 46 bis hin zur Größe 54 verstellbar und tragbar. Der bequeme Stretcheinsatz sorgt für einen optimalen Sitz und die aus Metall gefertigten Schließen versprechen eine besondere Haltbarkeit.

Smoking Guide

Es sind zwar nur noch seltene Momente, in denen heute der Smoking noch getragen wird, doch gerade in diesen seltenen Momenten sollte man diesen außergewöhnlichen Look nicht durch Nachlässigkeiten mindern. So muss man heute nicht mehr zum klassischen Smoking in schwarz greifen sondern es gibt jedes Jahr immer wieder neue Smokings in modischen Farben. Auch zu diesen modernen Smokings lässt sich der Kummerbund schwarz perfekt tragen.
Einen Kummerbund schwarz findet man jedoch auch mit nicht weniger als 10 feinen Falten. Solch ein Kummerbund ist ein besonders raffiniertes Accessoires und garantiert sicher neidische Blicke anderer Gentlemen.

Fazit
Beim Tragen eines Smokings ist auch das Tragen des Kummerbund schwarz ein unbedingtes Muss. Der klassische Kummerbund schwarz bietet drei bis vier waagerechte Falten, welche nach oben offen getragen werden. Raffinierte Kummerbunde schwarz können jedoch auch bis zu zehn waagerechte Falten bieten.