Skip to main content

Kummerbund Gold

Der Kummerbund in Gold ist eine stilvolle Ergänzung zum Smoking, das Accessoire hat sich seit Jahrzehnten etabliert. Seinen Ursprung hat der geschmackvolle Taillenbund in Indien, wo britische Offiziere zur Kolonialzeit den Kleidungsstil der Einheimischen übernommen haben, da es für eine Weste unter der Uniform schlichtweg zu warm war.




Von damals bis heute: Stilvoll und einzigartig

Der Begriff Kummerbund geht zurück auf das Wort kamerband, was soviel bedeutet, wie Hosengurt. Der Kummerbund hat also nichts mit dem Wort Kummer zu tun. Die Engländer importierten den „cummerband“, der sich dann Mitte der 30er Jahre auch im restlichen Europa durchsetzte. Bis heute hat der stilvolle Klassiker nichts an Attraktivität verloren und erlebt seit einiger Zeit eine wahre Renaissance. Klassischer Weise wird der Kummerbund in Kombination mit der Fliege in Schwarz getragen. Mit den Falten wird er um die Taille gebunden, wobei die Falten nach oben zeigen. Diese boten den einheimischen Indern einst versteckten Platz, um wertvolle Gegenstände zu verstauen und dienen auch heutzutage noch dazu, Billett-oder Brieftaschen unterzubringen. Die raffinierte Kombination aus Funktionalität und stilvollem Design machen den Kummerbund zu einem vielseitigen Accessoire mit Klasse.

Das ganz besondere Accessoire

Da der Hosenbund eines Smokings stets bedeckt getragen wird, wird der Kummerbund klasssicher Weise mit dem Smoking oder einem Frack kombiniert. Besondere Anlässe erfordern ein besonderes Outfit. Ein Kummerbund in Gold setzt ganz besondere Akzente und wirkt dabei besonders edel. Das geschmackvolle Taillenband begeistert mittlerweile auch die Damenmodewelt, denn ein Kummerbund schmeichelt der Silhouette und unterstreicht die weiblichen Formen. Zahlreiche Formate, Größen, Farben und Materialien machen den Kummerbund zu einem ganz besonderen Accessoire, das sich übrigens nicht ausschließlich für Hochzeiten eignet, sondern auch auf dem nächsten Dinner oder an Silvester für Begeisterung sorgen wird. Im glänzenden Gold versprüht der Kummerbund einen Hauch von Hollywood-Glamour, wirkt dabei zeitlos-elegant und sehr stilvoll.

Hollywood-Glamour und Klasse

Die zahlreichen Varianten modischer Schärpen reichen von sehr edeln Modellen aus Seide bis hin zum Klassiker in Schwarz oder Rot. In den unterschiedlichsten Größen und Formaten erhältlich, können die Kummerbunde den eigenen Vorstellungen entsprechend ausgewählt werden. Als Star unter den Accessoires zieht ein goldener Kummerbund die Blicke auf sich und versprüht viel funkelnden Esprit, beispielsweise auch in Kombination mit einem klassischen Zylinder. Die raffinierte Kombination aus klassischem Chic und modischer Finesse machen den Kummerbund zu einem der beliebsten Accessoires und wer einmal einen schönen Kummerbund getragen hat, der möchte dies auch gern ein zweites Mal tun, denn was kann es schöneres geben, als sich so richtig in Schale zu schmeißen und den Abend in vollen Zügen zu genießen?!